Freie Waldorfschule am Illerblick

Die jüngere Waldorfschule in Ulm

Mit Freude lernen – von Anfang an 

Wir sind groß: Wir sind eine offene Ganztagsschule mit angeschlossenen Kindertagesstätten - von klein bis groß. Jeder findet seinen Platz!

Wir wissen wie's geht: Mit bewährten und neuen Konzepten der Waldorfpädagogik betreuen und lehren wir Kinder bis ins Erwachsenenalter.

Wir sind vielseitig: Ob Natur- oder Geisteswissenschaften, ob Dichter und Denker, oder Handwerker und Wissenschaftler. Bei uns findet jeder seine Aufgabe - und kann entdecken, wie spannend auch andere sein können.

Wir sprechen viele Sprachen: Englisch, Russisch und Französisch. Und früh übt sich: ab der ersten Klasse werden zwei Sprachen unterrichtet. 

Wir werden laut:  Mit dem Instrument im Orchester, Theater auf der Bühne - oder beim Referat vor der Klasse. Jeder hat eine Stimme!

Wir haben Ziele: Mit Praktika und individuellen Projektarbeiten bereiten wir auf das Leben vor.

Wir bringen es zu Ende: Wir sind eine durchgängige Schule bis zum 12. Schuljahr mit staatlichen Schulabschlüssen und Abitur in der 13.Klasse.

 

 

 

 

2019 - 100 Jahre Waldorfschule

Rudolf Steiner Vorträge 1919

Leseabende an der Waldorfschule am Illerblick
Im Jubiläumsjahr der Waldorfpädagogik werden an der Waldorfschule am Illerblick einige Vortragszyklen und Einzelvorträge Rudolf Steiners auf den Tag genau nach 100 Jahren vorgelesen. Dadurch soll die Möglichkeit entstehen, diese Gedanken durch Hören und Mitlesen neu aufzunehmen und so in sich lebendig werden zu lassen. Außer um Pädagogik ging es im Jahr 1919 thematisch vorwiegend um grundlegende soziale und wirtschaftliche Fragen und  um die Bedeutung des Christentums genau dafür. Der Januar beginnt mit der in Dornach gehaltenen Vortragsreihe
"Der Goetheanismus, ein Verwandlungsimpuls und Auferstehungsgedanke – Menschenwissenschaft und Sozialwissenschaft“ (GA188)
Treffpunkt ist jeweils um 20 Uhr im kleinen Eurythmieraum  (Pavillons links)
Alle interessierten Menschen sind herzlich eingeladen!

Hier ein Überblick über die Termine: 
Sa. 18.05., Sa. 01.06., Sa. 08.06., Pfingstsonntag, 09.06., Sa. 15.06.19

Die Teilnahme an einzelnen Terminen ist durchaus möglich und sinnvoll, denn jeder Vortrag stellt gedanklich auch eine Einheit für sich dar.

Illerdurchblick

Das Neueste erfahren Sie mit dem Illerdurchblick als PDF zum Herunterladen: Aktuelle Termine und Berichte, Speiseplan Cafeteria, Anzeigen...hier